1589974175_maxresdefault


Black Friday Shop


Ein Perpetuum mobile gibt es nicht? So ganz sicher bin ich mir da nicht mehr, denn bei zwei Besuchen im ausgezeichneten Technischen Museum Wien (solltet Ihr besuchen!) bin ich über drei Stunden nicht dahinter gekommen, wie das dort ausgestellte Perpetuum mobile von David E. H. Jones – besser bekannt unter seinem Künstlernamen “Daedalus” als Mitarbeiter der fiktiven Firma “Dreadco” – funktioniert. Findet Ihr das gut versteckte Geheimnis? Lasst mich über die Kommentare eure Ideen wissen, wie das Rad angetrieben wird – also wo die Energie zugeführt wird.

Literatur
Das Museum:
Über den Erfinder:
Buch von David Jones:
Der Prototyp:
New Scientist 1981, S. 751:
New Scientist 1983, S. 915-917:
New Scientist 1987, S. 77:
Was ein Perpetuum mobile ist:
Alte Spekulationen:
Reportage über David E. H. Jones:
Mir auf Twitter folgen:
LuiKast auf Facebook:



source

Leave a Comment

Black Friday 2020 Best Buy 2020